Das kürzeste Kapitel: Religionen – CREDO QUIA ABSURDUM

An dieser Stelle möchte ich noch kurz ein paar Gedanken zum Thema Religion einfließen lassen. Religionen sind immer Menschenwerk und entspringen dem menschlichen Glaubensbedürfnis an das Luminose oder Unerklärliche, d. h. Götter- oder Gottes-Glaube ist immer irrational. Jegliche Gottesvorstellung entspringt der jeweiligen menschlichen Projektion und der Begriff „GOTT“ ist die Chiffre für das Unvorstellbare und/oder Unerklärliche. Deshalb möchte ich es wirklich ganz kurz machen mit dem Merksatz aus Ludwig Wittgensteins Tractatus logico-philosophicus: Worüber man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen.

Weiterlesen

Advertisements