[Das Buchprojekt] Das Ende

buchfrontLiebe Freunde der Sinnsuche,

es ist endlich vollbracht, ein Buch ist aus all den Blogbeiträgen zur Sinnsuche entstanden, auch wenn die Fehlersuche im (Buch-)Text noch immer nicht 100%ig abgeschlossen ist, so kann sich dieses Endprodukt doch sehen lassen und ist für die magische Zahl von 7,77 Euro käuflich hier erhältlich: bei Amazon oder „abgespeckt“ auch als eBook für 2,99.

Dieser Sinnbuchblog wird zwar weiterhin hier im Netz vor sich hindümpeln, wie ein Schleppnetz im WWW-Ozean, und noch den einen oder anderen Leser finden, der vielleicht
auch einen Kommentar posten wird zum Thema Sinnsuche. Wir, Alex & myself, sind jedoch schon weiter gezogen und stehen hier nur ab und an im Bedarfsfall (Kommentar) zur Verfügung. Unser Augenmerk hat sich jetzt, d. h. kurz vor Weihnachten 2017, bereits auf den neuen Blog verlagert, der sich mit dem Anschlussthema „Eudämonie“ bzw. dem glücklichen oder dem gelungenen Leben beschäftigt – resultierend aus einer „erfolgreichen“ Sinnsuche, also eines sinnerfüllten Lebens! buchrückenEin großes Thema, welches wir nicht allein beackern wollen und können. Es soll am Schluss wieder ein Buch dabei heraus kommen, eine Anthologie von Texten der unterschiedlichsten Autoren, sollte doch jeder Mensch etwas zum Thema zu sagen in der Lage sein – so die Theorie! Die Praxis sieht natürlich anders aus, weshalb sich auch nur wenige Menschen getrauen hier das Wort zu ergreifen und dies in schriftlicher Form gut les- und verstehbar an uns zu senden.
Den neuen Blog zum Thema „Eudämonie“ findet IHR HIER: https://lebenskunstbuch.wordpress.com/.

Wir würden uns freuen wenn IHR EUCH DORT „registriert“ und zu Wort meldet! Alex & myself wünschen EUCH ALLEN ein beschwingtes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

7f623-alex_frank2
Herzlichst

yours frankly

Frank & Alex

 


PS (von Alex): Es gibt zum Buch auch eine „Autorenbuchseite“ – hier der Link: https://sinnbuch.blogspot.de/
PPS (von Alex): Und da ist auch noch ein kleines Gewinnspiel bis zum Jahresende 2017 – http://www.blog.adelhaid.de/2017/12/blog-adventskalender-2017-16-sockchen.html. Per Kommentar seid ihr auf meinen „A(HB)-Blog“ dabei, wo ihr euch als Geschenk auch das Sinnbuch aussuchen könnt.

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Das Buchprojekt] Das Ende

  1. Geschafft – guten Abend Frank.

    Ich war heute noch nach der Arbeit beim Tierarzt (Nachuntersuchung – alles prima), daher hat es ein wenig länger gedauert.

    Das Fußballspiel gestern war wesentlich besser anzuschauen als das vorgestern. J

    Heute ist kein Fußballspiel, aber ich werde zu den Änderungen mich wohl erst morgen oder übermorgen, vielleicht auch am 4. Advent erst bequemen. „befide“ statt „perfide“ war übrigens von dir so beabsichtigt – also meine Korrektur wurde korrigiert, fiel mir nur auf beim Drüberlesen. 😎 Aber egal.

    Beim eBook kann ich keine Änderungen mehr vornehmen, solange mich Epubli nicht wieder in deren Vorlagendesigner lässt.

    By the way, weil ich nicht darauf einging: Mit der EN-Tastatur, die du hattest: Da gibt es in der Taskleiste unten so ein Symbol, da sollte DE stehen. Wenn du da aus Versehen draufgeklickt hast, ändert sich das auf „EN“ und deine Tastatur denkt, du wärst ein trump’scher Ami. J Es kann auch sein, dass du gleichzeitig „ALT + SHIFT“ gedrückt hast. Mit diesem Kürzel kann man umschalten.

    So, ich werde mich jetzt so langsam an meinen Klaus-Kinski-Weihnachtstext wenden, vielleicht heute, vielleicht morgen, das entscheide ich im Laufe der nächsten Stunde…

    SG • Alex privat 0951/44157 berufl 09721/912801 mobil 0163/5326393

    home http://www.adelhaid.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s