[reblogged] Von sinnloser Scheiße und positiven Folgen

Kreation statt Perfektion

Vorlesungsfreie Zeit! Seit zwei Wochen! Die Leute sagen immer, wenn man richtig Schreiben oder Bloggen will, dann müsste man das Ganze wie einen Job betrachten und morgens um 7 Uhr dafür aufstehen. Da dachte ich: Super, das kann ich in den „Ferien“ dann ja mal machen. Habe dann allerdings erstmal kurz gelacht und mich nochmal umgedreht. Bis 18 Uhr. Okay, just kidding. Soweit ist es dann doch noch nicht. Jetzt aber zum Thema des heutigen Beitrags: „Gurkenzucht für Menschen, bei denen selbst Kakteen vertrocknen“-  Habe schon überlegt, das mal als VHS Kurs anzubieten…(Nein, meine alberne Stimmung schlägt sich nicht auf das, was ich hier schreibe aus! Nein! Nein! Nein!)
Naja, wie auch immer: Jetzt geht es dann wirklich mal los! Und Achtung: Der Beitrag spiegelt nur meine Meinung, mein Bild von Menschen usw. wider und hat keinen Anspruch darauf die absolute Wahrheit zu sein. 

Ursprünglichen Post anzeigen 598 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s